Kinderheim

Unsere Villa

Heute bieten wir 24 Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten, sich in ihren Stärken zu entwickeln und evtl. verloren gegangene Freude am Leben und Spaß am Lernen wiederzufinden. weiter

Diese Woche durften wir unseren Wald erkunden

Wir haben uns an einem sonnigen Tag am Waldrand mit dem Förster der Stadt Hilden getroffen. Von dort aus sind wir  mit den Kindern, den Erziehern und auch unseren Hunden in den Wald gegangen. Hier haben wir Pilze gefunden, verschiedene Baumarten kennengelernt und Wildschwein-Spuren entdeckt, unseren Wald mit anderen Augen betrachtet und Interessantes über ihn weiter

Ehemaligen-Besuch

Hin und wieder bekommen wir Besuch. Ehemalige Heimbewohner/innen möchten auf den Pfaden der Vergangenheit wandeln. Dann treibt es sie zurück zu ihren Wurzeln. Manche wünschen sich einen Einblick in das Alltagsleben der heutigen Mädchen und Jungen. Manche erinnern sich aber einfach nur gern an vergangene Tage und alte Erinnerungen und Geschichten werden erzählt. unser Gebäude weiter

Teamarbeit

Die gute Zusammenarbeit in unseren multiprofessionellen Teams ist ein wichtiger Bestandteil im pädagogischen Alltag. Die Erziehung der uns anvertrauten Kinder erfordert ein hohes Maß an Kommunikation, Zuversicht, Stärke, Empathie und vor allem den Gleichklang in der Erziehung. Wir als Arbeitgeber unterstützen unsere Teams durch regelmäßige Teamevents. 2019 ging es für die Gruppe „Häuschen“ in die weiter

FRISCH renoviert !

Die Sommerferien und damit die Abwesenheit unseres Heimleiters haben wir genutzt, sein Büro frisch zu streichen. Unser hausmeisterlich befähigter “Mann für alle Fälle” hat sich schwer ins Zeug gelegt: nun ist alles frisch! vorher     –    nachhher:      Der Besprechungsraum wirkt nun viel heller.  –  Unser Chef kann wieder “einziehen”! weiter

post image

Wind von vorn: Jungen-Fahrradtour durch die Eifel

…hier traten wir in die Pedale! weiter

Volle Fahrt dank Bringing Smiles!

Auch solche Spenden gibt es! weiter

Wir machen uns auf den Weg

Bald sind Ferien !!! Mit dem Rad durch die Eifel an die Mosel: Fünf Jungs und zwei Betreuer 80 Kilometer im Sattel Zwei Nächte im Zelt Schwimmen im Vulkansee – Lagerfeuer – Grillen – Kletterwald – Fußball Schmerzen am …..  😉  und  gaaaanz  viel Abenteuer!! weiter

1 2 3 7